Hunger.Macht.Profite.8 – Filmtage zum Recht auf Nahrung

HMP8_Web-BannerVon 9. März bis 7. April 2017 zeigen die österreichweiten Filmtage zum Recht auf Nahrung – Hunger.Macht.Profite. – kritische Dokumentarfilme, darunter 4 Österreich-Premieren, über unser Agrar- und Lebensmittelsystem.

Zum achten Mal zeigen die Filmtage in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland wie die industrielle Landwirtschaft und unser Lebensstil weltweit zu Hunger, Landraub und Ökoproblemen führen.

Im Zentrum steht dieses Jahr das Ackerland. An allen 28 Spieltagen gibt es Filmgesprächen mit lokalen Initiativen und Fachreferent*innen über Alternativen und Handlungsoptionen. Die Projektträger*innen FIAN Österreich, normale.at, ÖBV-Via Campesina Austria und Attac Österreich laden alle herzlich ein.
Programm: www.HungerMachtProfite.at

bei folgenden Veranstaltungen sind Vertreter der IG-Milch zum Filmgespräch anwesend:

* TOP Kino Wien, Fr 10.3.2017, 19:00, Milchflut, Filmgespräch mit Ernst Halbmayr

* OKH Offenes Kunst- & Kulturhaus Vöcklabruck, 23.3.2017, 19:30, Milchflut, Filmgespräch mit Ewald Grünzweil

* ARGEkultur Salzburg-Stadt, 28.3.2017, 19:30, Milchflut, Filmgespräch mit Engelbert Neubauer

 

Schreib einen Kommentar