IG-Milch

Wir sind eine unabhängige Gemeinschaft von Landwirten, die für faire Preise und faire Produktionsbedingungen der Bäuerinnen und Bauern eintritt. Wir sind keiner politischen Partei, keiner Kammer, keiner Genossenschaft oder sonstigen Institution verpflichtet.

Arbeitsschwerpunkte

  • Aufzeigen der Missstände in der österreichischen Landwirtschaft (Bauernsterben)
  • Aufzeigen von Missbräuchen marktbeherrschender Stellungen der Molkereien
  • Aktivitäten zum Erreichen vernünftiger und fairer Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte
  • Gründung eines runden Tisches von Vertretern der Handelsketten, Verarbeitungsbetrieben und der bäuerlichen Interessensvertretung
  • Bündelung der Interessen von Grünland- und Rinderbauern für eine bessere Umsetzung von GAP-Reformen
  • Information der breiten Bevölkerung über Möglichkeiten der Unterstützung der heimischen Landwirtschaft – Regionalwert-Kreise/Regionalentwicklung

Aktuelle Führung des Vereins

Geschäftsführender Obmann:

Grünzweil Ewald, Amesschlag 30, 4190 Bad Leonfelden, OÖ
0043 664 20 23 869, e.gruenzweil@ig-milch.at

Stellvertreter:
Schmidthaler Thomas, Plattenberg 44, 4461 Laussa, NÖ
0043 664 31 12 747, thomas.schmidthaler@gmx.at

Kassier:
Kaufmann Bernd, Gausendorf 68, 8793 Trofaiach, Stmk.
0043 676 65 82 990, kaufmannbernd.ganninger@gmail.com

Üblacker Reinhard, Ungförten 1, 3364 Neuhofen, NÖ
0043 676 59 66 110, martina.ueblacker@a1.net

Schriftführer:
Neubauer Engelbert, Reitsberg 11, 5152 Michaelbeuern, SBG
0043 664 58 51 372, engelbert.neubauer@aon.at

Scheipl Stefan, Neufahrn 6a, 5202 Neumarkt/Wallersee, SBG
0043 664 23 87 640, stefan.scheipl@tele2.at

Beiräte:
Hetzlinger Andreas, Rotten 1, 4742 Pram, OÖ
0043 650 77 36 652, rottnerbauer@aon.at

Keplinger Bernhard, Elmegg 5, 4190 Bad Leonfelden, OÖ
0043 676 82 12 54 801, keplingerbernhard@gmail.com

Kassenprüfer:
Pöchtrager Georg, Pehersdorf 24, 4174 St. Ulrich, OÖ
Mossbauer Wolfgang, Unterhirschgraben 22, 4242 Hirschbach, OÖ

weitere Ansprechpartner

© 2020 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern