Einladung zur Veranstaltung: „Gentechnik: Die Stunde der Wahrheit naht“

Wann:   DONNERSTAG, 12. Dezember 2013, 19.00 Uhr

Wo:        Heuriger „Zum Berger“, Weinbau Gsöls, Himmelstraße 19, 1190 Wien-Grinzing

 

Über 90 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher lehnt Gentechnik am Teller und am Acker sowie Patente auf Leben ab. Dennoch ist dieses Thema brisanter denn je: 2014 könnte für Lebensmittel und Landwirtschaft zum Jahr der Entscheidung werden. Drei spannende Kurzvorträge warten auf Sie:

 

  • Aktuelle 2. Klage gegen die österreichische Regierung wegen Menschenrechtsverletzungen durch Agro-Gentechnik vor der UNO in Genf
    Christiane Lüst (Gauting, Deutschland, Gründerin der „Aktion Gen-Klage“)

 

  • Vorteile eines gentechnikfreien Österreichs und Europas für Gesundheit, Umwelt und Wirtschaft
    Volker Helldorf (Biobauer aus Haimburg in Kärnten, Gründer der Plattform „Bauern, Ärzte und Juristen für gentechnikfreie Nahrung“)

 

  • Das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU und USA:Wie für Monsanto & Co. gemacht?
    Klaus Faißner (Freier Journalist, Buchautor, Gründer der „Initiative Gentechnikverbot“)

 

Mit anschließender Diskussion.

 


© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern