Pressekonferenz EMB und MEG – Grüne Woche Berlin

Die aktuelle Situation der Milcherzeuger in Deutschland ist bedrohlich. Der zurzeit ausbezahlte Milchpreis deckt in der Regel die Kosten der Produktion nicht. Die damit verbundenen Verluste sind für viele milchproduzierenden Landwirte und ihre Familien existenzgefährdend. So hat sich alleine in den zurückliegenden fünf Jahren die Zahl der Milchviehbetriebe um mehr als 15 Prozent verringert. Um die ausgezahlten Erzeugerpreise realistisch bewerten und über Preise verhandeln zu können, ist es notwendig, die Kosten der Produktion zu kennen.
Vor diesem Hintergrund hat das European Milk Board zusammen mit der MEG Milch Board eine wissenschaftliche Studie zur Beurteilung der Milcherzeugungskosten in Deutschland in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse werden erstmalig anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2013 in Berlin vorgestellt.
Über die Ergebnisse und das Konzept möchten wir Sie exklusiv im Rahmen einer Pressekonferenz informieren.

 

Wir laden Sie deshalb recht herzlich zu unserem IGW Pressetreff am Donnerstag,

 

17.01.2013 um 13:00 Uhr auf dem Messegelände – Halle 6.3,
Pressezentrum Raum B – ein.

© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern