Proteste in Kroatien gehen weiter

Die Milcherzeuger gehen mit ihren Traktoren auf die Straße

Hintergrund: große Schwierigkeiten mit der Lactalis-Tochter Dukat. Molkerei, Erzeuger und Agrarministerium verhandeln. Die Milcherzeuger sind stark in der Öffentlichkeit präsent. Auf dieser Seite finden Sie einen Beitrag des kroatischen Fernsehens sowie einige Bilder zu den Protesten:

http://www.hrt.hr/index.php?id=48&tx_ttnews%5Btt_news%5D=153728&cHash=40961fb3bf

http://www.hrt.hr/index.php?id=48&tx_ttnews%5btt_news%5d=154021&tx_ttnews%5bbackPid%5d=38&cHash=91a037d20d

 

Aktueller Stand 22.02:

Vertreter des kroatischen Verbandes der Milcherzeuger (HSUPM) verließ nach 15 Minuten die Sitzung, Proteste gehen weiter, suchen Treffen mit Präsident Ivo Josipovic und Ministerpräsident Zoran Milanovic

 

© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern