Deutschland: Milchbauern kündigen Aktionen vor Molkereien an

Johanna Michel, agrarheute am Sonntag, 08.11.2020 – 07:00

Mehrere Verbände und Organisationen wollen am kommenden Mittwoch, dem 11. November 2020, „in Frieden, aber mit Deutlichkeit“ ihre Forderungen gegenüber den Molkereien deutlich machen. Bei einem gemeinsamen Aktionsauftakt soll den Molkereien öffentlich ein Forderungspapier überbracht werden.

Das Forderungspapier unterzeichnet und zu den Aktionen aufgerufen haben die Teilnehmer des Milchdialogs. Dazu gehören der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM), die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), die Milchgruppe von Land schafft Verbindung (LsV), die Freien Bauern sowie European Milk Board und MEG Milch Board. Darüber hinaus unterstützten auch Milchviehhalter, die keiner Organisation angehören, das Papier, teilt der BDM in einer Pressemitteilung mit.

Gesamter Beitrag

© 2020 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern