DOPPELTE FÖRDERUNG DER ERSTEN 20 HA

Zur laufenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) fordern Bauern und Bäuerinnen aus ganz Österreich eine gerechtere Agrarpolitik ein. In einem Kurzvideo zeigen ÖBV Bauern und Bäuerinnen klar und direkt anhand ihrer Höfe, dass es jetzt die doppelte Förderung der ersten 20 ha in der ersten Säule braucht. Das muss durch eine gerechte Umverteilung innerhalb der Direktzahlungen finanziert werden.

Jetzt die ÖBV Petition mit dieser Forderung unterstützen!

mehr Informationen dazu unter www.viacampesina.at

© 2021 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern