Presseaussendung, 05.05.12

DAS FINALE AM 04.05.2012 IN IRDNING

Siegerrezeptur gekürt!

Nur die besten und ausgefallensten 20 Milch-Shake-Rezeptideen schafften im Rahmen des Projektes „Wer macht das Beste aus der Milch“ den Einzug in die Finalrunde. 40 prominente Juroren wie Romuald Schaber Präsident des EMB (EuropeanMilkBoard),Roswitha Steiner 2fache Weltcupsiegerin und Vizemeisterin im Slalom, NAbg. Harald Jannach Agrar-Sprecher FPÖ, Dr. Christina Prisching Betriebswirtin, Dr. Alois Stadlober Weltmeister Langlauf, Sigrid Pilz Narzissenprinzessin, NAbg. Dr. Wolfgang Spadiut Gesundheitssprecher BZÖ, Mag. Angelika Fuchs Vorstand Lebenshilfe Ennstal, Herr Taliman-Sluga Kochbuchautor, Mag. Angelika Wohofsky und viele mehr, waren am 4. Mai ins Gasthaus „Zum Dörfl“ in Irdning geladen, um unter der Aufsicht des Projektleiters Maier Georg und Frau Ing. Eva Schiefer die unterschiedlichsten Rezeptkreationen zu testen. Über ein strenges Bewertungssystem, bei welchem Geschmack, Farbe und Geruch zum Tragen kamen, wurden nach ausgiebiger Verkostung der „milchigen Köstlichkeiten“ die Siegerrezepturen ermittelt.

In der Kategorie „antialkoholischer Milchshake“ konnte Frau Birgit Bliem aus Innstr.59a, 6336 Langenkampfen, mit ihrem „Rotkäppchen-Shake“ die Bewertung für sich entscheiden. Das Siegerrezept Copacabana in der Kategorie „alkoholischer Milchshake“ wurde von Frau Roswitha Reichl, Reitsberg 5, 5152 Michaelbeuern an die IG-Milch im Rahmen des Milch-Shake-Wettbewerbes eingesandt. Zu den weiteren Preisträgern des Abends zählten Monika Eder-Werner, 8962 Gröbming. Die Siegerinnen wurden mit wertvollen Sachpreisen wie z. B. mit zwei lebensgroßen Faironikas oder einem Monatsbedarf von „A faire Milch“ belohnt.

Die besten Rezeptideen werden nun auf unterschiedliche Weise an die Konsumentinnen und Konsumenten weitergegeben, denn jeder kann selber, wie an diesem Abend gelungen präsentiert, aus dem Grundnahrungsmittel Milch, mit nur wenig Aufwand, echte Gaumenfreuden zaubern. Man darf also noch auf weitere Aktionen im rund um das Projekt „Mix dich fit, der neue Milchmixhit“ gespannt sein.

Rückfragehinweis:

Georg Maier
Mobil: 0676 7257653

 

© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern