1000 Schlepper nach Brüssel!

Große Aktion der Milchbauern vorm EU-Parlament

Pressemeldung, 19.11.12

Download Aufruf-samt Ablauf

Wir Bauern des European Milk Board werden am 26. und 27. November eine große Kundgebung in Brüssel vor dem Europäischen Parlament abhalten. Wir rufen alle Milchbauern auf dabei zu sein und unser gemeinsames Anliegen – faire Milchpreise –  aktiv zu unterstützen. Es ist wichtig, dass wir in großer Zahl nach Brüssel kommen. Bringt Schlepper mit! Wir werden Eindruck machen.

Konkreter Anlass für die Protestaktion ist eine wichtige Sitzung im Europäischen Parlament, in der über die Reform der Agrarmarktordnung beraten und entschieden wird.

Jetzt oder nie ist es Zeit, unserem Anliegen in Brüssel ein Gesicht zu geben.

Die Kundgebung wird gegen Mittag des 26. November mit so vielen Traktoren wie möglich stattfinden. Am frühen Abend möchten wir alle Teilnehmer zu einer Podiumsdiskussion mit den entscheidenden Politikern einladen. Die Demonstration wird am folgenden Tag fortgesetzt. Bitte mobilisiert bei Euch zu Hause, damit die Aktion ein voller Erfolg wird.

Für einen fairen Milchpreis!

Datum: 26. und 27. November 2012

Ort: Place du Luxembourg, 1050 Brüssel, Belgien

Es ist folgendes Programm auf dem Place du Luxembourg in Brüssel geplant:

Montag, 26. November Dienstag, 27. November
13.00 Uhr   Ankunft der Schlepper in Brüssel
14.00 Uhr   Begrüßung durch den Vorstand des EMB
14.20 Uhr   Berichte zur Milchmarktsituation in der EU
15.00 Uhr   Große symbolische Aktion
16.00 Uhr   Pause mit Essen und Trinken (Zelt)
19.30 Uhr   Podiumsdiskussion (Zelt) Thema “Billig für  den Weltmarkt oder angepasst mit  Wertschöpfung – was sichert die Milchproduktion in Europa?“
21.15 Uhr   Gemütliches Beisammensein mit Musik (Zelt)
8.00 Uhr     Gemeinsames Frühstück (Zelt)
10.00 Uhr   Begrüßung durch den Vorstand des EMB
10.15 Uhr   Unterstützung aus Landwirtschaft und  Zivilgesellschaft
11.00 Uhr   Gedenken zum Hofsterben in Europa
11.15 Uhr   Kleine symbolische Aktion
12.00 Uhr   Schlepperparade durch Brüssel

 

 

© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern