„A faire Milch“ ab sofort wieder bei Seifried

Heimkehr der Marke „A Faire Milch“ zur Molkerei Seifried in Aspach

faironika-mit-michpackerln-1024x768Die „Faire Milch“ kehrt nach einer dreimonatigen Pause wieder an Ihre ursprüngliche Produktionsstätte, der Molkerei Seifried GmbH in Aspach zurück. Damit kann die „Faire Milch“ weiterhin auf die Qualität des VKI-Testsiegers (Konsument: 10/2010) vertrauen.

Aspach, Juli 2011 Die Vertragspartner der IG Milch (Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern) und der Molkerei Seifried haben, nach einer dreimonatigen Pause, einen gemeinsamen Kooperationsvertrag unterfertigt. Somit beliefert Seifried wieder ohne Zwischenstufe direkt den Handel. Dieser Schritt war dringend notwendig, um die Qualität und die Kontinuität der Marke „A Faire Milch“ weiterhin gewährleisten zu können.

Gemeinsamer Schritt in die Zukunft

Bei Seifried ist man froh, dass nach erfolgreicher Vertragsunterzeichnung diese Arbeit, gemeinsam mit der IG Milch, wieder aufgenommen werden kann. Die Abfüllung der Trinkmilch nimmt wieder den, bereits seit Jahren, gewohnten Ablauf ein. „Das einvernehmliche Lösen der alten Verträge, sowie die Unterzeichnung des neuen Kooperationsvertrages war ein wichtiger Schritt für uns“, erklärt Molkereichef Dipl. Ing. Reinhold Seifried.

Die Privatmolkerei in Familienbesitz in Aspach liegt am Rande des Kobernaußerwaldes zwischen den Bezirkshauptstädten Ried im Innkreis und Braunau am Inn. Seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1928 stand stets das Ziel im Vordergrund, dem Kunden höchste Qualität zu bieten, dieser Weg wird weiterhin konsequent verfolgt.

Rückfragehinweis: Molkerei Seifried Ges.m.b.H.
GF DI Markus Wuggazer
Tel. +43 (0) 7755 7305
e-mail:markus.wuggazer@molkerei-seifried.at
www.molkerei-seifried.at

 

© 2022 IG-Milch – Verein österreichischer Grünland- und Rinderbauern